Übersicht

Eine kleine Welt im Metaversum

Das GermanGrid wurde im Juli 2008 gegründet. Ziel war es, eine wachsende und anspruchsvolle 3D-Welt
zu erschaffen. Dabei geht es hier nicht um die Masse der Regionen, sondern um eine ausgewogene Stabilität.

Das Grid


GermanGrid Gate

Enki City

Tamaland

FolkCafe


Das Grid bietet Dir sehr unterschiedliche Regionen. Angefangen von LowPrim - bis hin zur 45.000 Prim Region. Auch sogenannte Mega-Regionen sind möglich.
Eine Mega-Region könnte z.B. aus 4 SIM also aus 4 * 65536 sqm bestehen. Das sind 262144 sqm
genug Platz für grosse Projekte.
Endecke die großartigen Möglichkeiten der
Virtuellen 3D Welt basierend auf der OpenSimulator*
Software als Alternative zu SecondLife

In Zukunft wird es immer mehr Events
im GermanGrid geben.
Dabei soll es nicht nur Akustische - sondern auch Visuelle Konferenzen/Events geben.
Mit neuen Technologien im OpenSimulator wie zum Beispiel "Media On Prim" ist dies alles möglich. Dabei können Avatare interaktiv auf bestimmte Ereignisse agieren.
So können interaktive Vorlesungen, Schulungen etc. im GermanGrid stattfinden, ohne das die Teilnehmer ihren Heimatort verlassen müssen.

Das GermanGrid hat eine echte Virtuelle Währung
(den OMC - Open Metaverse Cent)
In Zusammenarbeit mit VirWoX kannst Du im
Grid Waren und Dienstleistungen mit einer echten
Währung bezahlen und selbstverständlich auch anbieten. Diese Währung ist voll konvertierbar!
Und nicht nur das - auch andere Grids
benutzen dieses Zahlungsmittel als Währung.
Somit kann man ab sofort von Grid zu Grid reisen
um dort bestimmte "Einkäufe" zu erlediegen.
Unter der Rubrik Hilfe findest Du mehr Informationen zu diesem Thema.